Die THCler haben mit Erfolg an der DPSB-Einzelmeisterschaft 2017 in Berlin teilgenommen

Facebook Twitter Instagram

dspb einzelmeisterschaft-2017-Markus-Monta-Platz 3Mit einer großen Delegation von 12 Spielern reisten die Qualifizierten des THC hochmotiviert und mit großer Vorfreude nach Berlin.

Das Turnier startete in der Spielbank Berlin am Samstag Nachmittag und für die besten 27 ging es am Sonntag nachmittag weiter.

Darunter waren immerhin noch fünf THCler – und am Ende reichte es tatsächlich auch für einen fantastischen 3. Platz samt Pokal für unseren Markus Monka, herzlichen Glückwunsch, zusätzlich an den Final Table schaffte es Michael „Miro“ Rolla, der am Ende einen tollen Platz 6 erreichte.

Michael „Zuki“ Bayertz wurde als BubbleBoy 11., Ralf „Fatzer“ Lammerding 17. und Lukas „Luke“ Lange 26. – fast alle mit sehr unglücklichen finalen Handverläufen.

Wir danken dem Spielcasino Berlin und dem DPSB für dieses Event und das damit verbunden Turniererlebnis.

Leave a Reply